10 Bücher, die mein Leben verändert haben

Regelmäßig bekomme ich Mails und Nachrichten auf Facebook & Co., in denen ich nach Buchempfehlungen gefragt werde. Und ich liebe diese Fragen, denn ich liebe Bücher. Ich lese so oft ich kann, denn ein Buch gibt mir die Gelegenheit, in die Köpfe der klügsten Menschen der Welt zu schlüpfen und mich mit ihren Ideen, Gedanken und Ansichten auseinanderzusetzen. Aus jedem Buch das ich lese – sei es auch noch so trivial – nehme ich irgendeine Idee mit, die ich in meinen Alltag einbaue. Es gibt aber auch Bücher, die mich wirklich tief berühren und dazu bringen, über so manches etwas länger und intensiver nachzudenken. Diese Bücher habe ich in einer Liste zusammengefasst.

Hier ist sie also, die Liste mit den 10 Büchern, die mein Leben verändert haben.

1) Atlas Shrugged von Ayn Rand

Wohl kein Buch hat mich so geprägt wie dieser Roman. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die Hauptfiguren Dagny Taggart, Hank Rearden oder John Galt meine zentralsten Werte wie Integrität, Eigenverantwortung und Individualität ansprechen. Das Buch spiegelt wohl wie kein zweites meine persönliche Lebensphilosophie wieder. Doch auch die eigentliche Romanhandlung hat alles, was es für ein langanhaltendes Lesevergnügen braucht: Liebe, Spannung und viele interessante Charaktere. Wenn möglich, unbedingt, in der englischen Originalfassung lesen.

Hier der Link zum Buch: Atlas Shrugged

2) Der Zauberberg von Thomas Mann

Auf Platz 2 befindet sich wieder ein Roman, nämlich der Zauberberg von Thomas Mann. Die Handlung an sich ist gar nicht mal besonders spannend. Der junge Hans Castorp besucht seinen Vetter Joachim Ziemßen in einer Kurklinik in Davos. Aus den geplanten 3 Wochen werden am Ende 7 Jahre. Was mich an dieser Geschichte so fasziniert sind die Hauptfiguren, die kunstvolle Beschreibung der einzelnen Entwicklungen und die vielen philosophischen Konversationen. Ein wahres Meisterwerk, das mich jedes mal wieder in seinen Bann zieht.

Hier der Link zum Buch: Der Zauberberg

3) Die 4 Stunden Woche von Timothy Ferriss

Nach der Lektüre habe ich mir zum ersten mal die Frage gestellt: „Was wäre wenn…?“ Danach war nichts mehr, wie vorher. Die Idee dieses Buches ist so genial, wie einfach. Führe ein Leben nach Deinen Erwartungen und Vorstellungen. Und dann baue Dir ein Business auf, dass diesen Lifestyle unterstützt. Die 4 Stunden Woche ist voller genialer Ideen, Inspiration und Anregungen für jeden, der sich mehr vom Leben erwartet als den täglichen 9 to 5 Job. Eine ganz klare Leseempfehlung.

Hier der Link zum Buch: Die 4 Stunden Woche

4) Geld, Gold und Gottspieler von Roland Baader

Roland Baader gehörte zu den größten Freidenkern unserer Zeit und hat es wie kein Zweiter geschafft, wirtschaftliche Zusammenhänge in einer normalen Alltagssprache zu erklären. Ich habe eigentlich alle seine Bücher gelesen, aber dieses hier ist für mich sein komplettestes Werk. Allerdings sei zur Vorsicht geraten, die Lektüre könnte Ihre Ansichten zum vermeintlich Normalen dramatisch verändern.

Hier der Link zum Buch: Geld, Gold und Gottspieler

5) The Fountainhead von Ayn Rand

Und schon wieder ein Buch von Ayn Rand, dieses mal die Geschichte des Architekten Howard Roark, der es schafft, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und sich durch sämtliche Schwierigkeiten hindurch zu kämpfen. Wieder ist es ein Plädoyer für persönliche Integrität und eine Streitschrift gegen Gleichmacherei. Ein gnadenlos gutes Buch, voller Inspiration, kritischem Denken und mutmachenden Botschaften.

Hier der Link zum Buch: The Fountainhead

6) Total Recall – Die wahre Geschichte meines Lebens von Arnold Schwarzenegger

Wer mich kennt, weiß dass ich ein großer Fan von Arnold Schwarzenegger bin. Denn die Lebensgeschichte des ehemaligen Mr. Universums, Terminators und Governor of California ist mehr als beeindruckend. In vielen persönlichen Erzählungen lernt man den Menschen Arnold Schwarzenegger besser kennen und erfährt, was mit Mut, Commitment und großen Visionen alles möglich ist. Dieses Buch ist gedruckte Motivation pur.

Hier der Link zum Buch: Total Recall

7) The Monk Who Sold His Ferrari von Robin Sharma

Robin Sharma erzählt in dieser Business Fabel die Geschichte eines erfolgreichen Geschäftsmanns, der auf dem Höhepunkt seiner Karriere erkennt, worauf es im Leben wirklich ankommt. Sehr inspirierend, ansteckend und eine klare Empfehlung für alle, die auf der Suche nach mehr Sinn im Leben sind.

Hier der Link zum Buch: The Monk Who Sold His Ferrari

8) #AskGaryVee von Gary Vaynerchuk

Für mich das beste Businessbuch, das ich in den letzten Jahren gelesen (bzw. gehört, denn ich empfehle unbedingt die Audioversion, die von Gary selber gelesen und mit vielen zusätzlichen Kommentaren versehen ist). Eine perfekte Lektüre für jeden Unternehmer oder Manager, der einen Unterschied machen will.

Hier der Link zum Buch: #AskGaryVee

9) Das verdammte 20. Jahrhundert – Erinnerungen und Reflexionen eines politisch Unkorrekten von Gerard Radnitzky

Auf der einen Seite erzählt dieses Buch die Lebensgeschichte des von mir sehr geschätzten Freidenkers Gerard Radnitzky. Alleine die vielen Anekdoten und Erzählungen machen das Werk sehr lesenswert. Der Autor wirft nebenbei aber auch regelmäßig einen Blick auf die größeren Zusammenhänge Anfang und Mitte des 20. Jahrhunderts und berichtet aus der Sicht eines Zeitzeugens. Unbequeme Meinungen, visionäre Ideen und ein roter Faden, der sich durch das ganze Buch zieht: Ein Aufruf zur Freiheit.

Hier der Link zum Buch: Das verdammte 20. Jahrhundert

10) Think Big Act Bigger von Jeffrey Hayzlett

Jeffrey Hayzlett hat nicht nur das Vorwort zu meinem Buch „Think it. Do it Change it.“ geschrieben, sondern ist auch ein Pfundskerl. Er ist Prime Time TV Host, Chairman des C-Suite Network und im Herzen ein Cowboy. Sein allerneuestes Buch ist für mich sein bestes. Und welch besseres Motto könnte es geben: Denke groß. Aber handele noch größer!

Hier der Link zum Buch: Think Big Act Bigger

Was lesen Sie gerne?

Welches sind Ihre Lieblingsbücher? Schreiben Sie mir (und meinen Lesern) Ihre Tipps in das Kommentarfeld. Ich freue mich auf viele inspirierende Vorschläge…