5 Tipps um leichter Informationen zu verarbeiten

Gastbeitrag von Dr. Martin Krengel

Passend zum Semesterstart gibt der Lerncoach (und frisch gebackene Doktor, dafür von meiner Seite einen ganz herzlichen Glückwunsch; Anmerkung IG)  und Autor der „Bestnote“ – Dr. Martin Krengel – ein paar Tipps zum leichteren Lesen und Lernen. Sie sind nicht nur für Schüler und Studierende nützlich sondern vor alle, die ihre Texte, Konzepte und andere geistige Aufgaben schneller bewältigen wollen.

1. Aufwärmen

Wenn du den Anfangsschwung nicht so recht findest: Nimm dir vor, erstmal „nur 10 Minuten“ an einer Aufgabe zu arbeiten. 10 Minuten hat man immer Zeit, um sich einen Überblick zu verschaffen, To-Dos zu notieren, etwas zu recherchieren oder einen Konzeptentwurf aufs Papier zu bringen. Hat das Gehirn erstmal Feuer gefangen, ist es hungrig auf mehr …

2. Überblicken

Einen Text von vorn bis hinten gründlichst zu lesen ist keine gute Idee. In der Regel muss man einen Fachtext mindestens dreimal lesen, um ihn wirklich zu verstehen. Das erste Durchblättern dient dem Überblick. Das zweite, zügige Lesen schafft Verständnis. Das dritte Lesen erschließt dann die wichtigsten Textstellen im Detail (und nur die).

3. Strukturieren

Visualisiere Zusammenhänge. Verwende Strukturkarten, Tabellen, Mindmaps und Diagramme, um Klarheit im Kopf zu schaffen. Die Lernpsychologie zeigt, dass die Strukturierung von Inhalten, Argumenten und Konzepten den größten Verständniseffekt hat.

4. Verbalisieren

Nur wenn du etwas in konkrete Worte fassen kannst, hast du es wirklich verstanden. Diskutiere mit Freunden, erkunde schreibend bestimmte Fragen.

5. Visualisieren

Merke dir Zahlen, Fakten, Vokabeln und Fremdwörter mit Hilfe von kleinen Skizzen, Bildlichen, Akronymen und weiteren visuellen Lernhilfen. Sei kreativ. Lernen darf und sollte Spaß machen. Dann ist es wirklich effektiv.

Über den Autor

 

Martin Krengel Zeitmanagement BestnoteMartin Krengel zeigt in seinem neustem Buch „Bestnote“ mit welchen Prozessen und psychologischen Tricks die Erinnerungsleitung verdoppelt und die Prüfungsangst minimiert wird. Krengel selbst schaffte es mit diesen Methoden sowohl sein Abi, als auch zwei verschiedene Studiengänge „mit Auszeichnung“ abzuschließen.

Er bietet Ihnen bis zum 17. Oktober eine Sonderaktion beim Kauf des Buches an – Infos: http://www.studienstrategie.de/angebot/