Das war der Change Award 2015

4 inspirierende Persönlichkeiten wurden im Berliner BKA Theater mit den begehrten Preisen ausgezeichnet

Was für ein Abend. Was für eine Atmosphäre. Welch tolle Preisträger. Am 25.8.2015 fand in Berlin der Change Award 2015 statt. Über 150 Besucher sorgten an diesem Abend dafür, dass im berühmten BKA Theater am Mehringdamm eine magische Stimmung herrschte. Und es ging gleich mit einem Highlight los.

Der Company Change Award

Norman Gräter sorgte mit seinem Vortrag „Veränderung beginnt im Kopf“ für einen fulminanten Auftakt. Besonderen Eindruck hinterließ er mit seiner Vision, die Porsche Arena in Stuttgart mit 6000 Plätzen im Jahr 2020 auszuverkaufen. Hinterher folgte dann die erste Award Verleihung. Und der Company Change Award für das Unternemen mit der besten Change Kultur ging an die Oskar-Patzelt-Stiftung für ihren Großen Preis des Mittelstands.

Der Change Award für die kreativste Veränderung

Nicola Fritze sprach über das Kribbeln im Kopf, und warum wirklich jeder Mensch eine über Kreativität verfügt. Wenn man weiß, wie man sie aktiviert. Sehr viele Zuschauer bilden bestimmt heute noch Dissoziationsketten und sagen dabei freudig: „Ja, genau!“. Nach ihrem Vortrag zeichnete sie Rainer Ehrich mit dem Change Award für die kreativste Veränderung aus. Mit über 50 Jahren hat er noch einmal einen Neuanfang gewagt und mit seinem Internetportal Padento.de für eine sehr erfolgreiche Innovation in der Zahnersatz-Branche gesorgt.

Networking, Austausch und die Lust auf Veränderung

In der Pause gab es dann Zeit zum Networking, zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch. Die Referenten signierten fleissig ihre Bücher und gaben den Gästen bereitwillig Antworten auf alle Fragen. Vor allem aber spürte man, was geschieht, wenn viele Menschen mit dem gleichen Mindset aufeinandertreffen. Brian Tracy hat einmal gesagt: „Dein Einkommen, Deine Zufriedenheit und Deine Einstellung sind so wie die Summe der 5 Menschen, mit denen Du Dich am meisten umgibst!“ Welche Auswirkungen das in der Praxis hat, konnte man in diesem Moment sehr deutlich beobachten.

Change Award für die persönlichste Veränderung

Rollstuhlfahrer und Behindertensportler Felix Brunner riss die Zuschauer mit seinem Vortrag „Der Horizont ist nicht das Ende“ dann sprichwörtlich von den Sitzen. Viele Münder standen offen, es wurde geweint und gelacht. Kein Wunder, denn von diesem jungen Mann konnte sich jeder einzelne Mensch im BKA Theater eine große Scheibe abschneiden. Ganz großes Kino, lieber Felix! Er überreichte dann den Change Award für die mutigste Veränderung an Thomas Müller. Dieser hat in den letzten Jahren nicht nur sein eigenes Leben auf den Kopf gestellt, sondern auch noch zwei Bücher geschrieben und ein erfolgreiches Internetunternehmen gegründet.

Change Award für die mutigste Veränderung

Felix Maria Arnet Change AwardExtremsportler und Abenteurer Norman Bücher stellte dem faszinierten Publikum dann sein Motto „Break your Limits“ vor. Mit beeindruckenden Berichten von seinen Extremläufen rund um die ganze Welt sorgte er für viele Aha-Momente und Begeisterung. Anschließend zeichnete er Felix Maria Arnet mit dem Change Award für die mutigste Veränderung aus. Vor einigen Jahren ging seine Werbeagentur in die Insolvenz und er musste noch einmal ganz bei Null anfangen. Heute ist er erfolgreicher Business Coach und Vortragsredner und hat es sich auf die Fahnen geschrieben, den Menschen das Tabuthema „Scheitern als Erfolgsfaktor“ näher zu bringen.

Der Change Award 2016 steht vor der Tür

Ach ja, zum Abschluss habe ich dann in einer Kurzversion meines Programms „Let´s talk about Change, Baby!“ den Zuschauern die Kraft der Veränderung näher gebracht. Im Nachhinein bin ich sehr dankbar für diesen Abend. Sehr viel Herzblut, Leidenschaft und noch mehr Arbeit waren notwendig, damit er so geworden ist, wie er geworden ist. Ich habe so unglaublich viele Anrufe, Mails, Facebook Nachrichten, WhatsApps und sogar eine Postkarte erhalten, in dem mir Gäste mitgeteilt haben, wie begeistert sie vom Change Award 2015 waren. Für mich ist das eine Bestätigung, vor allem aber ein Anspruch, im nächsten Jahr noch eine Schippe draufzulegen. Denn natürlich wird es den Change Award auch im nächsten Jahr geben. Termin, Ort und alle weiteren Details werden wir bald bekannt geben…ich würde mich freuen, wenn ich Sie dann wieder begrüßen dürfte.

#ChangeAward2016

Herzlichst, Ihr

Unterschrift Ilja Grzeskowitz

 

 

Und hier noch ein paar Impressionen dieses unvergesslichen Abends.

thumb_Change Award -131_1024 thumb_Change Award -132_1024 thumb_Change Award -151_1024 thumb_Change Award -155_1024 thumb_Change Award -163_1024 thumb_Change Award -173_1024 thumb_Change Award -180_1024 thumb_Change Award -188_1024 thumb_Change Award -193_1024 thumb_Change Award -219_1024 thumb_Change Award -223_1024 thumb_Change Award -229_1024 thumb_Change Award -235_1024 thumb_Change Award -266_1024 thumb_Change Award -283_1024 thumb_Change Award -288_1024thumb_IMG_7404_1024

thumb_Change Award -285_1024 thumb_Change Award -286_1024 thumb_Change Award -287_1024 thumb_IMG_7396_1024