Dr. Alexandra Widmer im Interview

Über Stark und Alleinerziehend, wie man aus Krisen Kraft schöpfen kann, und was sie tun würde, wenn sie für einen Tag mit Angela Merkel tauschen könnte

In der aktuellen Folge meines Podcasts „Let´s talk about Change Baby!“ habe ich Dr. Alexandra Widmer zu Gast. Alexandra ist Ärztin, Psychotherapeutin und erfolgreiche Buchautorin.

In diesem Interview berichtet die zweifache Mutter über ihr Herzensprojekt „Stark und Alleinerziehend“, welches sie gründete, nachdem sie plötzlich und unerwartet in die Rolle der alleinerziehenden Mutter hineinwachsen musste. Sie verrät, wie sie es geschafft hat, sich aus eigener Kraft aus der Krise zu befreien, wie es gelingt, Karriere und Familie unter einen Hut zu bekommen, und was sich in der Gesellschaft dringend ändern muss, damit Alleinerziehende Mütter und Väter genauso am Leben teilnehmen können, wie alle anderen auch.

Das Interview anhören

Das Interview als Video anschauen

Das Interview unterwegs auf dem Smartphone anhören

Shownotes

Alexandra im Internet:

www.starkundalleinerziehend.de

Ressourcen aus dem Podcast: 

Alexandras Buch: Stark und Alleinerziehend: Wie Du der Erschöpfung entkommst und mutig neue Wege gehst

Sheryl Sandberg

J.K. Rowling

Russ Harris: Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei

Dale Carnegie: Wie man Freunde gewinnt

Attitüde (ja, sie hat es wirklich gesagt) 🙂

Und nun wünsche ich ganz viel Freude mit dem Interview und freue mich auf spannende Kommentare. Diskutieren Sie mit 🙂