Das war der Change Award 2017

BEGEISTERNDE REDNER – TOLLE PREISTRÄGER – EIN UNVERGESSLICHER ABEND im Quatsch Comedy Club

Jetzt ist er schon wieder Geschichte, der Change Award 2017. Es war ein Event, auf das ich und mein Team monatelang hingefiebert hatten und sicherlich eines meiner persönlichen Highlights dieses tollen Jahres 2017. Und was soll ich sagen? Es war mal wieder grandios! Knapp 150 Besucher sorgten an diesem Mittwochabend dafür, dass im berühmten Quatsch Comedy Club in der Berliner Friedrichstraße eine magische Stimmung herrschte.

Es freut mich riesig zu sehen, wie die Veranstaltung von Jahr zu Jahr wächst. Die Stimmung im Quatsch Comedy Club war – mal wieder – dem Anlass entsprechend. Tolle Gäste und inspirierende Speaker, die passend zur Location für einige Aha-Momente und Lachkrämpfe gesorgt haben. Aber wie auch jedes Jahr, ist der Abend besonders den tollen Preisträgern gewidmet, vier wahre Helden, die Veränderung leben und jeden einzelnen Tag mit ihrem Wirken einen Unterscheid machen. Vier begehrte Change Awards wurden verliehen, die nur annährend die Leistungen der Preisträger auszeichnen. Deshalb wollen wir noch einmal Erinnerungen wecken, um ein würdigen Abend festzuhalten.

Hier ein kleiner Zusammenschnitt des Change Awards 2017:

ILJA GRZESKOWITZ: WIR ALLE SIND HELDEN

Nachdem ich mich auch in diesem Jahr als WarmUpper betätigte, hatte ich die große Ehre, die Veranstaltung eröffnen zu dürfen. Lange hatte ich mir überlegt, was ein passendes Motto für den Change Award 2017 sein könnte. Meine Wahl fiel letztendlich auf das Thema „Helden“. Denn viel zu oft vergessen wir in unserem hektischen Alltag, das in jedem von uns ein Held steckt – ein Held, der Großartiges bewegen kann. Es liegt an uns, diesen Helden frei zu lassen und die Welt um uns herum mit unseren Talenten, Ideen und Fähigkeiten zu inspirieren. Und dazu braucht es 3 wichtige Eigenschaften: Klarheit, Fokus und Disziplin. Das versuchte ich in meiner Eröffnungsrede dem Publikum anschaulich klar zu machen.

MONIKA HEIN ÜBERREICHT DEN CHANGE AWARD AN MONIKA DALLWITZ

Die erste Rednerin des Abends war die bezaubernde Dr. Monika Hein, die Expertin fürs Sprechen mit Herz. Mit Ihrem faszinierenden Vortrag: „Der Ton macht die Musik – Empatisch sprechen“ schaffte Sie es, das Publikum direkt in Ihren Bann zu ziehen. Monika zeigte, wie der Erfolgsfaktor Stimme, eingesetzt werden kann, um besser zu wirken, eleganter zu kommunizieren und insgesamt besser mit Mitmenschen umzugehen. Nach einer bewegenden Laudatio überreichte sie den ersten Change Award des Abends an Monika Dallwitz, eine wahre Alltagsheldin mit einer ganz besonderen Geschichte, die für einen sehr berührenden Moment dieses Abends sorgte – Gänsehaut-Garantie inklusive!

FRANZ OBST ÜBERREICHT DEN CHANGE AWARD AN ALEXANDRA WIDMER VON „STARK UND ALLEINERZIEHEND“

Der nächste Impulsvortrag war von dem einzigartigen und aus dem TV bekannten Rechtsanwalt Franz Obst. Sein Vortrag: „Mord ist auch keine Lösung“, beschäftigte sich mit den Fallstricken zwischenmenschlicher Kommunikation und präsentierte gleichzeitig tolle Tipps und Alternativen. Anschließend wurde die zweite Preisträgerin Alexandra Widmer mit dem Change Award ausgezeichnet. Die zweifache Mutter gründetet das Projekt „Stark und alleinerziehend“ und beschloss damit ein Vorbild für viele Eltern zu sein. Dieses Projekt wurde so groß, dass Alexander auf dem Höhepunkt einfach einen weiteren Change machte und heute Teil einer weltweit führenden Arbeitsgruppe in der Entwicklung von hochwertigen, wirksamen, digitalen Therapieunterstützungen ist. Bemerkenswert!

LAUGHING HEARTS: UNSER PARTNER DES CHANGE AWARDS 2017

Bevor es in die große Pause und an die Bar ging, kam noch ein ganz besonderer Gast auf die Bühne des Quatsch Comedy Clubs: Herr Christian Fuchs, Geschäftsführer vom Verein Laughing Hearts.  Der Verein wurde 2009 von Berliner Unternehmern gegründet, um Heimkinder sowie sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu fördern. Getreu dem Motto „Gute Jungs tun Gutes“ haben die Geschäftsmänner es sich als Ziel gesetzt, ihre Ressourcen zu nutzen, um den sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Berlin eine Stimme zu geben. Beim Change Award 2017 wollten wir nun Laughing Hearts eine Stimme geben, um auf ihre tolle Arbeit aufmerksam zu machen – und natürlich kräftig die Spenden-Trommel zu rühren. Und unser fantastisches Publikum ließ sich nicht zwei Mal bitten: der Spendenkorb war am Ende der Veranstaltung randvoll, sodass noch mehr Heimkindern in Berlin geholfen werden kann. Vielen Dank dafür!

STEPHAN JUNG ÜBERREICHT DEN CHANGE AWARD AN EMMA LEHNER VON BODYSTREET

Nach der Pause fesselte Innovationsexperte Stephan Jung, der die wohl längste und atemberaubenste Anfahrt zum Change Award hatte, die Gäste mit seinem Vortrag: „So lebst Du Morgen“ und zeigte spannende Einblicke in die 12 Mega-Trends der nächsten Jahre. Auch die ehemalige Profi-Leichtathletin Emma Lehner erkannte gemeinsam mit ihrem Mann einen Supertrend und gründete das Unternehmen Bodystreet GmbH mit mittlerweile über 250 Studios. Stephan Jung überreichte Emma mit großer Freude den Change Award. Das Erkennen und Mitgestalten von Trends ist einer der wichtigsten Erfolgskriterien unseres Jahrhunderts. Emma Lehner erkannte das und bewies sich als eine Pionierin in Sachen Fitness.

HOLGER MÜLLER (AUSBILDER SCHMIDT) ÜBERREICHT JULIEN D. BACKHAUS MIT EINER LÄSSIGEN LAUDIATIO DEN CHANGE AWARD

Den krönenden Abschluss eines sowieso schon unvergesslichen Abends machte Holger Müller, später als Ausbilder Schmidt mit roten Barett und schwarzer Sonnenbrille. In seinem Vortrag „Motivation ist nichts für Luschen“ beschrieb er, wie er es geschafft hat, vom Diamanten- und Schmuckgutachter zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten Comedian und Entertainer Deutschlands zu werden. Natürlich machte Ausbilder Schmidt am Ende des Abends das Publikum nochmal so richtig rund und brachte damit die Lachmuskeln des Publikums zum Glühen. Mit einer humorvollen und lässigen Laudatio überreichte er dem Erfolg-Mastermind Julien D. Backenhaus den letzten Change Award des Abends. Als Deutschlands jüngster Zeitschriftenverleger ist er u.a. Herausgeber des ERFOLG Magazins und motiviert viele Menschen mit den Geschichten der erfolgreichsten Menschen.

AUCH IN 2018 WIEDER: CHANGE AWARD IM QUATSCH COMEDY CLUB

Selbstverständlich wird es auch im nächsten Jahr wieder einen Change Award geben, und wir werden wieder im Quatsch Comedy Club zu Gast sein. Freuen Sie sich jetzt schon auf ein Feuerwerk an Inspiration, Ideen und Unterhaltung mit tollen Rednern und vorbildlichen Preisträgern. Und wer weiß, vielleicht stehen Sie oder jemand den Sie kennen, schon im nächsten Jahr auf der Bühne, um ebenfalls einen Change Award entgegenzunehmen.

Wir sehen uns beim Change Award 2018!

Danke für ihr Kommen und Ihre Hilfe beim Change Award 2017!

Ihr Ilja Grzeskowitz