Selbstvertrauen ist eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Karriere,  sowie für die generelle Zufriedenheit im Leben. Wenn Du Dir Menschen anschaust, die über ein starkes und gesundes Selbstvertrauen verfügen, dann wirst Du schnell feststellen, dass auf einmal alles einfacher zu werden scheint. Das Mitarbeitergespräch verläuft genauso, wie geplant. Die Traumfrau an der Bar anzusprechen wird auf einmal zur normalsten Sache der Welt. Und auch das entscheidende Spiel der Clubmeisterschaften im Tennisverein gewinnst Du fast schon selbstverständlich.

Ein kleiner Selbstvertrauen-Check

Doch wie ist es um Dein Selbstvertrauen bestellt? Hast Du genug davon, oder gibt es Situationen, in denen Du gerne etwas mehr davon hättest? Die Beantwortung dieser Frage gibt Dir übrigens schon eine Menge Informationen, über den aktuellen Stand. Denn erstaunlicherweise sind es vor allem die Menschen, die bereits über ein sehr ausgeprägtes Selbstvertrauen verfügen, die trotzdem noch dazulernen wollen und gerne mehr hätten. Hingegen stelle ich ebenso häufig fest, dass es auch eine Standardantwort gibt, die ich immer dann erhalte, wenn jemand über zu wenig Selbstvertrauen verfügt: „Nee…davon hab ich genug!“

Wie schafft man es, sich ein unerschütterliches Selbstvertrauen aufzubauen?

Die Idee für diesen Beitrag bekam ich über eine Leserzuschrift, in der genau diese Frage gestellt wurde. Und die Beantwortung findest Du in der aktuellen Episode von Attitüde TV. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Anschauen.

Welche Methoden nutzt Du, um Dein Selbstvertrauen zu stärken?

Nachdem Du nun meine Gedanken zum Thema kennst, interessiert mich Deine. Welche Erfahrungen hast Du mit dem Thema Selbstvertrauen gemacht, und welche Tipps und Tricks hast Du, um das Selbstvertrauen zu stärken? Schreib mir Deine Ideen hier unten in die Kommentare…