,

Der Change Loop im Marketing

Der Change Loop im Marketing

Wie schaffst du mehr Sichtbarkeit für dein Business?

Nachdem die letzten beiden Wochen Funkstille herrschte, meldet sich die “Die Change Show” zurück. In der Episode 111 meines Podcasts beantworte ich ein Frage zweier Hörerinnen anhand des Change Loop im Marketing.

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ich vor allem über Social Media sehr viele Fragen von euch erhalte. Da ich auf Social Media keine Beratung anbieten kann, habe ich mir vorgenommen besonders interessante Fragen im Podcast zu beantworten. Die heutige Folge dreht sich um die Frage:

Wie schaffen wir es, die Öffentlichkeit auf uns aufmerksam zu machen?

Das ist etwas, mit dem viele Unternehmerinnen und Unternehmer da draußen zu kämpfen haben. Wie schafft man es, die Marketinginstrumente so einzusetzen, dass man sichtbar wird?

Der Change Loop im Marketing

Ich möchte das Ganze an dem Modell des Change Loop im Marketing darstellen, denn was für Veränderungsprozesse gilt, gilt auch für das Marketing. Im Change Loop gibt es vier Phasen:

  1. Bewusstheit
  2. Strategie
  3. Antrieb
  4. Fokussiertes Handeln

Weil das Ganze kein Anfang und kein Ende hat, heißt es Loop. Die Phasen finden nicht immer nachheinander statt, sondern durchaus auch parallel. Nur, wie kann man dieses Konzept des Change Loops nutzen um die eigenen Produkte/ die eigene Marke am Markt zu positionieren?

Der Change Loop im Marketing

Klarheit ist das A und O

Das wichtigste ist die Phase der Bewusstheit. Nur was einem bewusst ist, kann auch verändert werden. Alles andere läuft im Automatismus ab. Erst dann wenn uns Dinge wirklich bewusst werden, können wir auch Kurskorrekturen vornehmen. Die Klarheit ist also das A und O einer erfolgreichen Positionierungs- und Sichtbarkeitsstrategie.

Schaffe dir als erstes Klarheit über das eigene Angebot: was sind die Werte, für die du stehst?, Was ist dein Preisniveau?, Wer ist deine Zielgruppe?, Welche Dienstleitungen bietest du an?, Wofür stehst du?, Wie funktioniert der Markt, in dem du unterwegs bist? Nur wer weiß, wie der Markt und seine Kunden ticken, kann auch seine Marketingmaßnahmen darauf auslegen.

Steter Tropfen höhlt den Stein

Auf dieser Klarheit basierend ist es wichtig, sich eine Strategie zu überlegen. Denn alles was man mehr oder weniger wahllos zufällig macht, hat langfristig wenig Erfolg. Eine Marketingstrategie zu entwickeln und die Zeit darin zu investieren lohnt sich. Die Strategie wird umso wirkungsvoller, je mehr Klarheit dahinter ist.

Der Antrieb, Phase drei im Marketing Loop, ist ganz, ganz wichtig. Denn um langfristig erfolgreich zu sein, braucht es eine nachhaltige Motivation. Der Erfolg von gutem Marketing ist immer die Summe von vielen kleinen Einzelbausteinen. Marketing ist ein Marathon – niemals ein Sprint.

Konzentriere dich anschließend auf die Dinge, die dich und deine Strategie wirklich nach vorne bringen. Setze die Dinge, die dich deinem Ziel näher bringen, immer wieder fokussiert um. Je stärker du im Machen und Umsetzen wirst, desto schneller wirst du auch Ergebnisse sehen. Und da sind wir wieder im Marketing Loop: wenn du Ergebnisse siehst, wird deine Klarheit auch wieder größer werden. Denn dann stellst du fest, wie deine Marketingmaßnahmen funktionieren und wie deine Zielgruppe darauf reagiert. Und du kannst nachjustieren um sichtbarer zu werden.

Ich hoffe sehr, dass dieser kleine Exkurs in den Change Loop im Marketing wertvoll für dich und deine Sichtbarkeit war. Schreib mir gerne dein Feedback zu dieser Folge über die Sozialen Medien. Jetzt erst einmal wie immer viel Spass beim Anhören!  🙂

In die Podcast-Episode #111: „Der Change Loop im Marketing“ kannst du hier reinhören:

Die Podcastfolge unterwegs auf dem Smartphone anhören

 

 

 

Mein Tipp: Am besten abonnierst du den Podcast gleich mit der App deiner Wahl. Dann erhälst du jede neue Folge ganz bequem und vor allen anderen auf dein Smartphone gesendet. Auf iTunes, Spotify oder Android.

Und nun freue ich mich auf deinen Kommentar und eine spannende Diskussion. Vor allem interessiert mich, was du für deine Sichtbarkeit tust 🙂

Herzlichst, Dein

Signature Ilja Grzeskowitz

Ähnliche Artikel