,

Kopf aus, Herz an

Kopf aus, Herz an

Über das Business mit dem erfolgreichen Herzensbusiness

Der heutige Titel der “Change Show” lautet „Kopf aus, Herz an“. Es geht um die Punkte Unternehmertum, Entrepreneurship und mit dem was man kann, langfristig als Business erfolgreich zu sein, sich eine Existenz aufzubauen oder mit seinem bereits existierenden Unternehmen noch besser zu wachsen. Und es geht um das Business mit dem Aufbau des eigenen Herzensbusinesses.

Das Leben ist zu kurz für einen Job, der unglücklich macht

Ich bin vor kurzem auf Linked In oder Instagram über einen Post gestolpert von einer Dame, die hauptsächlich als Coach für Frauen am Markt ist. Sie postete ein Bild mit der Überschrift „Kopf aus, Herz an“. In dem Post ging es darum, dass viele Frauen, die ein Business gründen wollen oder bereits eines haben, nicht in die Puschen kommen. Ihre Logik dahinter war, dass diese Frauen viel zu verkopft seien und viel zu viel denken würden. Wichtig sei es, den Kopf auszuschalten und nur noch zu fühlen, ein Herzensbusiness aufzubauen und insgesamt ausschließlich die eigenen Emotionen zu beachten.

Nach kurzer Recherche kann jeder herausfinen, dass dieser Coach selbst keine großen Erfolge vorweisen kann. Sondern stattdessen eines der aktuell erfolgreichsten Geschäftsmodelle verfolgt, nämlich anderen zeigen, wie man es schafft ein erfolgreiches Herzensbusiness aufzubauen. Die Kernaussage dieser Business-Modelle ist, dass man ein Herzensbusiness betreiben müsse, wenn man denn selbst zufrieden, glücklich und erfolgreich sein will.

Dies klingt natürlich wunderbar und wenn du mich schon länger verfolgst, dann weißt du, wie sehr ich immer darauf eingehe, dass man seinen Job mit Herzblut macht und dass man emotional dabei ist. Das Leben ist zu kurz für einen Job, der einen unzufrieden und unglücklich macht. Aber bevor man einen neuen Job annehmen, bevor man sein eigenes Unternehmen gründen kann oder sein Business auf eine nächste Stufe hebt, muss man auf der Stufe, wo man sich gerade befindet, richtig gut sein. So lange man nicht in der Lage ist, seine aktuelle Tätigkeit zu 100% zu erfüllen, wird man nie in der Lage sein, die nächste Stufe zu erfüllen.

Es braucht immer Kopf und Verstand für ein erfolgreiches Business

Wer den Kopf ausschaltet und nur rein auf die Themen Gefühle, Emotionen und Herzensbusiness setzt, wird über kurz oder lang in der Pleite landen. Nur mit Emotionen und nur mit Fühlen kann man einfach kein Business betreiben. Man braucht Logik, Zahlen, Daten, Fakten, Informationen und natürlich braucht man auch Emotionen.

Logik lässt dich verstehen, Emotionen lassen dich ins Handeln kommen. Du brauchst immer Beides. Aber wer wissentlich die rationale Komponente ausblendet, der öffnet leider Tür und Tor fürs eigene Scheitern.

Es kommt vor allem darauf an, dass man eine intensive Marktanalyse betreibt. Diese Marktanalyse bildet die Grundlage für einen funktionierenden, langfristig ausgelegten Business-Plan. Um einen strategischen Business-Plan zu erstellen, musst du ganz einfach deinen Kopf anstellen. Dies ist die Grundlage für jeglichen Erfolg im Business. Natürlich kommt irgendwann auch das Herz ins Spiel, denn je mehr man die Dinge mit Herzblut tut und emotional engagiert ist, desto mehr Spaß macht das Ganze auch. Dennoch kommt das Herz erst im zweiten Schritt. Es ist in meinen Augen fast schon fahrlässig zu sagen, mein Herzensbusiness ist es, Menschen glücklich machen zu wollen. Ohne Marktanalyse führt dies langfristig nicht nur in eine wirtschaftliche, sondern auch in eine emotionale Pleite.

Mein Impuls, den ich mit dieser Podcast-Episode rüberbringen möchte, ist, wer den Kopf ausstellt, um nur mit dem Herzen ein Business betreiben zu wollen, ist auf dem Holzweg. Ich würde mir wünschen, dass sich auch der Verstand wieder als tolles Esset durchsetzt. Wir brauchen immer Beides: Herz und Verstand.

Wenn du das nächste Mal so eine Botschaft über das eigene Herzensbusiness hörst, bitte sofort ausblenden! Dein Verstand ist wichtig und die Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmertum. Mit diesem Impuls möchte ich mich in meine kleine Sommerpause verabschieden. Lass mich gerne wissen, welche wichtigen Entscheidungen du getroffen hast. Ich wünsche dir einen wunderbaren Sommer, eine erholsame Zeit, was auch immer du tust. Im Juli sind wir wieder mit brandneuen Themen und Folgen in der Change Show für euch da. Jetzt erst einmal viel Spaß beim Anhören dieser vorerst letzten Folge! 🙂

In die Podcast-Episode #118: „Kopf aus, Herz an“ kannst du hier reinhören:

Die Podcastfolge unterwegs auf dem Smartphone anhören

 

 

 

Mein Tipp: Am besten abonnierst du den Podcast gleich mit der App deiner Wahl. Dann erhälst du jede neue Folge ganz bequem und vor allen anderen auf dein Smartphone gesendet. Auf iTunes, Spotify oder Android.

Und nun freue ich mich auf deinen Kommentar und eine spannende Diskussion. Vor allem interessiert mich, wie du Entscheidungen in deinem Business triffst.

Herzlichst, Dein

Signature Ilja Grzeskowitz

 

 

 

Ähnliche Artikel