ATTITÜDE – DIE INNERE HALTUNG MACHT DEN UNTERSCHIED

attitüde

Attitüde Deutsch: Was ist das eigentlich?

Attitude auf Deutsch, was ist das eigentlich genau? Spätestens seit der TV-Sendung “Germany’s next Topmodel” ist der von Heidi Klum immer wieder verwendete Begriff in aller Munde. Doch wie lässt er sich am besten übersetzen? Zuallererst kommen wohl Begriffe wie Mindset, Einstellung oder innere Haltung in den Sinn. Doch viel besser trifft es das etwas aus der Mode gekommene Wort Attitüde. Nicht nur habe ich mit “Attitüde – Erfolg durch die richtige innere Haltung” ein ganzes Buch zu diesem Thema geschrieben, sondern ich möchte Ihnen das Thema in diesem Artikel so umfassend wie möglich näherbringen. Haben Sie Lust?

Attitüde ist die Summe von 7 Erfolgsschlüsseln

Doch bevor wir einsteigen, möchte ich mit einer wichtigen Frage beginnen: “Liebe Leserinnen und Leser, woran denken Sie ganz spontan, wenn Sie das Wort “Erfolg” hören? Ist es die berufliche Karriere? Der Aufbau eines eigenen Unternehmens? Ein gut gefülltes Bankkonto? Eine glückliche Beziehung? Eine große und intakte Familie? Oder ist es etwas ganz anderes?

Erfolg hat viele Gesichter und es gibt unzählige Wege, wie Sie ihn erlangen können. Deshalb gibt es auch keine geheime Erfolgsformel, mit der Sie die gewünschten Ergebnisse quasi über Nacht erzielen können. Aber es gibt gewisse Eigenschaften und Prinzipien, die alle erfolgreichen Menschen seit Jahrhunderten von Jahren verbinden: Ich spreche von sieben Erfolgsschlüsseln, die in ihrer einzigartigen Kombination zur Attitüde führen.

Machen Sie gerne die Probe auf’s Exempel und denken einmal darüber nach, was genau Sie einen persönlichen oder unternehmerischen Erfolg erzielen lässt.Sind es ihre fachlichen Fähigkeiten auf einem Gebiet, also das jeweilige Handwerk? Ist es das Talent, welches ihnen in die Wiege gelegt wurde? Ist es die Erfahrung und Weisheit vieler Jahre des Übens und Anwendens? Keine Frage, die Kombination dieser Eigenschaften ist eine unbedingte Voraussetzung für Erfolg. Aber die handwerklichen Fähigkeiten beherrschen eben viele. Talent spielt nur zu einem gewissen Grad eine Rolle, und Erfahrung kann manchmal auch zu Betriebsblindheit führen.

Was bedeutet Attitüde?

Was macht dann aber im Endeffekt den Unterschied aus, der einen Unterschied macht? Warum sind manche Menschen so überaus erfolgreich, während andere über das graue Mittelmaß nicht hinauskommen? Wenn Sie sich erfolgreiche Verkäufer, Sportlerinnen, Ärztinnen, Manager oder Unternehmerinnen anschauen, dann sieht es immer so einzigartig leicht aus, wie sie – scheinbar vollkommen mühelos – von Erfolg zu Erfolg eilen und dabei elegant ihre Arbeit verrichten.

Und gleichzeitig schuftet der Großteil ihrer Konkurrenten hart und viel, kämpft und müht sich ab, um dann schlussendlich vollkommen erschöpft und resignierend doch nicht das zu bekommen, was sie wollten.

attitüde deutsch

Der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolgreichen Menschen lässt sich klar formulieren: Es ist die Attitüde. Die innere Haltung, wie Sie an eine Aufgabe oder ein Ziel herangehen. Ein erfolgreicher Mensch, der mit der richtigen Attitüde durchs Leben schreitet, geht in jeder Sekunde seines Handelns davon aus, dass alles ganz genau so eintritt, wie er es will.

Gleichzeitig ist er frei von Zweifeln, dass etwas schiefgehen könnte, sondern fokussiert sich ausschließlich auf sein Ziel und das gewünschte Ergebnis. Und natürlich beherrscht er die benötigten Fähigkeiten aus dem Effeff und trainiert viel und regelmäßig. Auch das ist eine wichtiger Bestandteil von Attitüde: Der Drang, nie zufrieden zu sein und immer besser werden zu wollen. Niemals satt zu werden, sondern den Erfolgshunger auf einem hohen Level zu halten.

Wie sieht Ihre aktuelle Attitüde aus?

Während Sie diese Zeilen lesen, haben Sie bereits eine Attitüde, mit der Sie die Ergebnisse erzielen, die Sie aktuell erzielen. Ihr Job. Ihre Familie und Partnerschaft. Die Summe auf ihrem Bankkonto. Ihre Gesundheit. Ihre sportliche Fitness. Ihre allgemeine Zufriedenheit im Leben. All diese Dinge sind das Ergebnis ihrer aktuellen Attitüde. Aber sind sie mit diesen Resultaten zufrieden oder gibt es Bereiche, in denen Sie gerne erfolgreicher wären?

Wie es um ihre derzeitige innere Haltung bestellt ist, lässt sich sehr gut an ihrem inneren Dialog festmachen, also an der Art und Weise wie Sie mit sich selber sprechen und vor allem, was Sie zu sich selbst sagen. Wie genau tun Sie das? Loben und motivieren Sie sich regelmäßig oder sind Sie ihr größter Kritiker, der mit schräger Stimme den Teufel an die Wand malt? Ist ihre innere Stimme eher positiv oder negativ ausgerichtet? Hören Sie dieser Stimme gut zu, denn sie spiegelt ihre Gedanken wieder. Und mit der Zeit werden Sie, was Sie den ganzen Tag denken.

Wie auch immer ihre jetzige Attitüde auch sein mag, die gute Nachricht ist, dass Sie sich eine Erfolgshaltung jederzeit auswählen und aneignen können. Nicht über Nacht und auch nicht auf Knopfdruck. Aber mit viel Leidenschaft, stetiger Arbeit und einer großen Portion Erfolgswillen ist es auch ihnen möglich, mit scheinbarer Leichtigkeit von Erfolg zu Erfolg zu eilen. Denn Attitüde ist alles. Ihre Attitüde auf die Bedürfnisse der Zukunft auszurichten, heißt ihr Leben und ihre Ergebnisse zu ändern. Doch bevor wir uns gemeinsam die dafür notwendigen Schritte ansehen, schulde ich Ihnen ja noch die Definition, was genau Attitüde eigentlich ist.

Was ich von einem Texaner über Attitüde gelernt habe

Es geschah vor genau 24 Jahren und die Tonalität des Satzes erinnerte mich an exzessives Kaugummikauen. Und doch waren die Worte, die ich in diesem Moment zum ersten mal hörte, etwas ganz Besonderes für mich:

“Man, you really got Attitude!”

Der Mann, der diesen Satz damals zu mir sagte, hieß Ernie und war für einen Sommer lang mein Boss. Während er die Worte sprach, legte er mir kumpelhaft eine Hand auf die Schulter und lachte dabei herzhaft. Dann ließ er in seinem starken texanischem Akzent noch einen kleinen Witz folgen, drehte sich um und ging. Und in mir drin hatte ich die tiefe Gewissheit, dass ich ihn in diesem Moment für mich gewonnen und einen Platz in seinem Herzen erlangt hatte. Doch fangen wir am Anfang dieser Geschichte an.

Ich war gerade 23 Jahre alt und jobbte während meines Studiums gelegentlich auch als Dolmetscher für ausländische Unternehmen. Einer dieser Jobs brachte mich dann mit Ernie zusammen, der mit seiner amerikanischen Firma für einen der weltweit größten Paketdienstleister in Hamburg eine Förderbandanlage baute. Vom ersten Tag an beäugte er mich Grünschnabel sehr kritisch und testete mich und meine Fähigkeiten, wo er nur konnte.

Doch so sehr ich mich auch bemühte und mit meinen akademischen Kenntnissen zu punkten versuchte, es gelang mir nicht wirklich, von ihm ernst genommen zu werden. Von Tag zu Tag wurde ich unsicherer. Denn Ernie war eine imposante Erscheinung. Ein Texaner wie aus dem Bilderbuch, mit Cowboyhut, ausgewaschenen Jeans und Stiefeln aus Schlangenleder. Ein Mann, der seinen Kaugummi malmend traktierte, als ob er einen persönlichen Krieg mit dem kleinen Streifen austragen würde.

Ich hatte auf jeden Fall mächtig Respekt vor diesem erfolgreichen Unternehmer und Leader. Und da ich für die Zeit des Projekts nicht nur sein Übersetzer, sondern auch eine Art persönlicher Assistent war, hatte ich es mir zum Ziel gesetzt, ihm zu beweisen, aus welchem Holz ich geschnitzt war.

Attitüde Bedeutung

Eines Tages sollte sich die optimale Gelegenheit bieten. Knapp 10 Handwerker standen neben einem hohen Regal, vor dem ein schweres Rohr mit knapp 1 Meter Durchmesser lag. Sie diskutierten laut und intensiv, wie man es wohl am besten auf die obere Plattform befördern könne. Gabelstapler, Seilwinde, Rampe oder Schweißgerät. Jeder der „Experten“ hatte seine ganz eigene Meinung. Nichts von den Vorschlägen funktionierte jedoch und sie diskutierten immer heftiger. Aber in der Hitze der Auseinandersetzung hatten sie scheinbar die einfachste Möglichkeit schlichtweg übersehen.

Also nahm ich sowohl mein Herz in die Hand, als auch einen dieser schicken Bauhelme unter den Arm, ging an den zehn breitschultrigen Männern vorbei, hievte das Rohr mit aller Kraft auf meine Schultern und schleppte es die Treppe hoch, welche fünf Meter weiter genau zur entsprechenden Plattform führte. Natürlich lies ich es mir nicht anmerken, dass ich mehrfach kurz davor war, unter der großen Last zusammenzubrechen. Stattdessen setzte ich mein bestes Lächeln auf und winkte nach Beendigung der Aufgabe lässig von der Plattform herunter.

Und während eine Etage weiter unten zehn Kiefer synchron nach unten klappten, hörte ich aus der nahegelegenen Bürotür nur ein zufriedenes Klatschen. Ernie hatte alles mitbekommen und ging nun auf mich zu. Er kaute erst noch ein wenig auf seinem Kaugummi herum und sprach dann den für mich magischen Satz:

“Man, you really got Attitude!“

Unsere gesamte Beziehung und Zusammenarbeit änderte sich von einem Moment auf den anderen. Weil ich Ernie mit meiner inneren Haltung, meiner Überzeugung und meinem beherzten Handeln für mich gewann. Damals begriff ich zum ersten mal, was Attitude alles ausmachen, und was man im Leben damit erreichen kann.

Seit diesem Tag begleitet mich der Begriff Attitüde durch meine Karriere und ich habe in den vielen Jahren als Geschäftsführer, Keynote Speaker und Solopreneur Coach meine Erfolge vor allem durch die besondere innere Haltung erzielt. Andere waren bestimmt talentierter oder schlauer als ich, doch mein Mindset hat stets den Unterschied bedeutet. Und wenn ich es geschafft habe, dann können Sie es auch.

Attitüde Definition

Attitüde wird von den meisten Menschen einfach mit Einstellung gleichgesetzt. Dabei ist sie so viel mehr. Meine Definition lautet wie folgt:

„Attitüde ist mehr als nur eine innere Haltung oder die Einstellung, mit der Sie eine Aufgabe erledigen. Es ist viel mehr eine Philosophie und die Art und Weise, wie Sie mit dem Leben und seinen vielfältigen Herausforderungen umgehen. Das persönliche Mindset. Und das nicht nur einmalig, sondern jeden Tag aufs Neue und in jeder denkbaren Situation. Vom Brötchen kaufen beim Bäcker bis hin zum Millionen-Deal in der Firma. Es ist die Art und Weise, wie Sie denken, reden, morgens aufstehen und abends zu Bett gehen. Wie Sie mit ihren Kindern spielen und mit ihren Kunden umgehen. Wie Sie reagieren, wenn alles glatt läuft, und wie Sie es machen, wenn der Wind des Lebens ihnen direkt und scharf ins Gesicht bläst. Es ist dabei nicht so sehr, dass „was“ Sie tun, sondern vor allem das „wie“ und ganz besonders das „warum“.

Aus dieser Definition wird deutlich, dass Ihre Attitüde eine Kombination aus Ihren Werten, Überzeugungen, Erfahrungen, Fähigkeiten, Ihrem Wissen und den sieben Erfolgsschlüsseln ist. Und wie so oft ist das Ergebnis auch im Falle von Attitüde mehr als die Summe der einzelnen Teile, denn es handelt sich um eine sich selbst verstärkende Spirale. Ihre Attitüde prägt ihre Handlungen und Gewohnheiten.

Und die Ergebnisse dieser Verhaltensweisen beeinflussen und verstärken im Gegenzug auch wieder die Attitüde und deren einzelne Komponenten. Die richtige Attitüde versetzt Sie in die Lage, sowohl kongruent (verbal und nonverbal im Einklang), als auch authentisch (in Übereinstimmung mit ihren Überzeugungen und Werten) zu kommunizieren. Dies führt zu einer dramatisch höheren Qualität von Entscheidungen und damit zu besseren Ergebnissen. Diese drücken sich dann wiederum in ihrer ganz persönlichen Lebensqualität aus. Oder in einer einfachen Formel zusammengefasst:

Die Kombination der sieben Erfolgs-Schlüssel = Erfolgs-Attitüde

Erfolgs-Attitüde + Handeln = Erfolg und hohe Lebensqualität

attitüde deutsch

Attitüde verändern: Erfolg oder Mittelmaß 

Attitüde ist eine ganz bestimmte Form der inneren Einstellung, mit der Sie ihre Ziele und Visionen erreichen können. Und das besser, schneller und eleganter. Die Basis, auf der später alles Weitere aufbaut, ist ihre Grundhaltung, mit der Sie täglich in die Welt hinaus gehen. Worauf legen Sie ihren Fokus? Was ist das Leitbild ihres Lebens? Ist ihr metaphorisches Glas eher halb voll oder halb leer? Einer meiner Mentoren hat mir vor Jahren einmal einen Satz mit auf den Weg gegeben, der mich bis heute noch begleitet:

Wer etwas will, der findet Lösungen. Wer etwas nicht will, der sucht nach Gründen, warum es nicht geht.

Wer positiv denkt und handelt, der hat einfach eine andere Energie und Einstellung, als jemand, dessen Gedanken sich hauptsächlich um Probleme, Horrorszenarien oder negative Dinge drehen. Denn Ihr Gehirn speichert jede Information sorgfältig und zuverlässig ab, mit der Sie es füttern. Es bildet neue Synapsen und die berühmten neuronalen Datenautobahnen. Je breiter diese sind, desto stärker sind wiederum ihre Überzeugungen und ihre innere Haltung. Füttern Sie ihr Gehirn (und natürlich auch ihre Seele) also regelmäßig mit positiven Dingen, mit kreativen Fähigkeiten und neuem Wissen.

Wie sieht nun die ideale Erfolgs-Attitüde aus? Schauen wir uns doch im ersten Schritt einmal die perfekte innere Haltung an, mit der Sie garantiert keinen Erfolg haben werden.

Eine negative Attitüde, mit der Sie garantiert keinen Erfolg haben werden

  • Sie sind der Meinung, bereits alles zu können und zu wissen
  • Sie machen die äußeren Umstände für ihre eigene Situation verantwortlich
  • Sie suchen die Schuld für die eigenen Ergebnisse bei anderen Menschen
  • Sie benutzen regelmäßig folgende Sätze: „Kenne ich schon“, „Weiß ich alles“ und „Das klappt nie“
  • Wenn Sie eine Chance sehen, denken Sie automatisch „das kann ich nicht“, „das darf ich nicht“ oder „wo kämen wir denn dahin“
  • Sie haben Angst vor Veränderungen
  • Sie haben das Gefühl, in Zwängen und Notwendigkeiten gefangen zu sein
  • Sie sind satt und zufrieden
  • Sie legen ihren Fokus auf Ausreden und Gründen
  • Sie werten und beurteilen schnell
  • Sie machen sich viele Sorgen und neigen zum Grübeln und Zweifeln
  • Ihre große Erfüllung ist es, wenn Sie mit Kollegen gemeinsam jammern können
  • Sie sind ablehnend gegenüber neuen Ideen, Konzepten und Vorschlägen
  • Sie geben schnell auf, wenn Sie mit Schwierigkeiten konfrontiert werden

 

Sollten Sie sich in irgendeinem dieser Punkte wiedergefunden haben, dann ist es höchste Zeit, etwas zu ändern. Zum Glück ist es auch nicht besonders schwer, sich eine Erfolgs-Attitüde anzueignen. Damit Sie wissen, wie diese genau ausschaut, sehen wir uns nun zum Vergleich genau das an, nämlich die positive innere Haltung, mit der Sie Erfolg und Erfüllung in ihr Leben ziehen werden.

Positive Attitüde, mit der Sie garantiert Erfolg haben werden

  • Sie sind offen gegenüber neuen Ideen, Konzepten und Vorschlägen
  • Sie denken positiv und glauben fest daran, dass genug für alle da ist
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die eigene Situation und die erzielten Ergebnisse
  • Sie haben die Bereitschaft, lebenslang zu lernen und zu wachsen
  • Sie schaffen sich permanent neue Wahlmöglichkeiten
  • Sie umarmen Veränderungen und betrachten diese als Geschenk des Lebens
  • Auch in schwierigen Situationen suchen Sie immer nach Lösungen
  • Sie benutzen regelmäßig folgende Sätze regelmäßig: „Das klingt spannend“, „Wie könnte ich dieses Ziel erreichen?“ und „Was kann ich daraus lernen?“
  • Sie glauben an sich selbst und daran, dass Sie jeden Erfolg dieser Welt verdient haben
  • Sie bauen ihre eigenen Stärken aus und machen ihre Schwächen zu Stärken
  • Sie sehen Fehler als Chance zum persönlichen Wachstum
  • Sie haben die Bereitschaft, hart und diszipliniert zu arbeiten
  • Sie richten ihren Fokus auf Chancen und Möglichkeiten
  • Sie sind neugierig und offen (Was würde passieren, wenn ich…)
  • Sie sind risikobereit und leben leidenschaftlich
  • Sie fühlen sich persönlich für ihr Leben, ihren Erfolg, ihre Mitarbeiter und ihre Mission verantwortlich
  • Sie sind jederzeit bereit, die „extra Meile“ zu gehen (Schließlich gibt es dort niemals Stau)
  • Sie haben die 7 Erfolgs-Schlüssel in ihr Leben integriert und verstehen diese als Fundament der inneren Haltung
  • Sie haben keine Attitüde, sie leben Attitüde und strahlen diese aus

Was ist Attitüde?

Sehen Sie den Unterschied zwischen den beiden Einstellungen? Der Art und Weise wie erfolgreiche Menschen mit dem Leben und seinen Herausforderungen umgehen, und wie es der Rest tut? Eines wird sehr schnell deutlich: Attitüde hat nichts damit zu tun, was ihnen den ganzen Tag über passiert. Es ist vielmehr die Art und Weise, wie Sie mit diesen Dingen umgehen.

Wohl jeder von uns kennt Tage, an denen vom ersten Moment an alles schiefgeht. Sie stehen mit dem falschen Bein auf. Draußen regnet es in Strömen, Sie vergessen die wichtigen Vertragsunterlagen auf dem Küchentisch und zu allem Unglück verpassen Sie auch noch den Bus. Nachdem Sie auf der Arbeit mit einiger Verspätung angekommen sind, brüllt Sie zuerst der schlecht gelaunte Chef an und dann müssen Sie sich auch noch den ganzen Vormittag mit nörgelnden Kunden und unzufriedenen Kollegen herumschlagen.

Bereits Mittags wünschen Sie sich, dass der Tag hoffentlich bald ein Ende hat. Auch wenn ich etwas überzeichnet habe, kommt ihnen diese Beschreibung bekannt vor? Und jetzt kommt die Preisfrage: Was können Sie von diesen Dingen beeinflussen? Das Wetter auf keinen Fall. Den Fahrplan des Busses ebenso wenig. Und auch die Launen und Verhaltensweisen ihres Chefs, der Kollegen und Kunden liegen außerhalb ihres Einflussbereiches. Denken Sie immer an eine unumstößliche Tatsache:

Der einzige Mensch, den Sie ändern können, sind Sie selbst.

Die Umstände sind, wie sie sind. Sie können Sie nicht ändern. Doch was Sie sehr wohl ändern können, ist die Art und Weise, wie Sie auf diese Umstände reagieren. Lassen Sie es zu, sich von diesen äußeren Gegebenheiten runterziehen und negativ beeinflussen zu lassen? Geben Sie anderen Menschen die Schuld für ihre schlechte Laune und ihre negative Verfassung?

Dann hören Sie bitte sofort damit auf! Denn die Verantwortung für ihre Gefühle, Handlungen und Reaktionen liegt einzig und allein bei ihnen. Sie haben in jeder Situation in ihrem Leben die Wahl, in welche Richtung Sie denken und handeln. Ob Sie negativ oder positiv fokussiert sind. Sie haben die Wahl. Mit welcher inneren Haltung wollen Sie ihre Ziele und Träume im Leben angehen? Wählen Sie den maximalen Erfolg oder sind Sie mit Mittelmaß zufrieden?

Attitüde Coaching

Natürlich erhalten Sie eine solche Attitüde nicht über Nacht. Aber heute ist der beste Tag für die bewusste Entscheidung, sich eine innere Haltung anzueignen, die Ihnen die Erfolge im Leben bringt, von denen Sie träumen. Finden Sie nicht auch? Aber denken Sie bitte daran, dass es mit einer einmaligen Entscheidung nicht getan ist. Ihre neue Attitude will behutsam aufgebaut und gepflegt werden. Sie müssen jeden Tag aufs Neue wählen.

Je nachdem, wo Sie heute stehen, kann es ein langer und manchmal steiniger Weg werden. Doch eines kann ich ihnen versprechen: Es lohnt sich. Denn wenn Sie erst einmal mit einer positiven Attitüde ausgestattet sind, werden Sie nicht nur eine besondere persönliche Erfüllung spüren, sondern auch beruflich eine neue Stufe der Erfolgsleiter erklimmen. Freuen Sie sich also, dass Sie jeden Tag aufs Neue an ihrer inneren Haltung arbeiten dürfen. Treffen Sie diese Entscheidungen daher mit Freude und Leidenschaft.

Ihre Attitüde wählen zu können ist ein Ausdruck ihrer persönlichen Freiheit und ein Geschenk, dass Sie sich täglich selbst machen können. Aber bedenken Sie, die bewusste Entscheidung für eine positive Attitüde ist nicht einfach ein Programm, das Sie abarbeiten oder eine Initiative, die Sie starten können. Es ist ein Lebensgefühl, dass Sie vom Zeitpunkt der Entscheidung begleiten und zu einer hohen Lebensqualität und nachhaltiger Erfüllung führen wird.

Attitüde Check: Sind Sie bereit, eine Entscheidung zu treffen? ​

Die innere Haltung ist die Grundlage und Voraussetzung für alles in ihrem Leben. Ja, wirklich alles.

  • Attitüde ist die Grundlage für ihre Stimmung
  • Attitüde ist die Grundlage für ihr Selbstbewusstsein
  • Attitüde ist die Grundlage ihrer Kommunikation
  • Attitüde ist die Grundlage ihrer Beziehungen
  • Attitüde ist die Grundlage ihrer Denkprozesse
  • Attitüde ist die Grundlage ihrer Motivation
  • Attitüde ist die Grundlage wie Sie sich und die Welt wahrnehmen
  • Attitüde ist die Grundlage ihrer Wirkung nach Innen und Außen
  • Attitüde ist die Grundlage ihrer Reaktionen und Handlungen
  • Attitüde ist die Grundlage ihres Erfolges

 

Die innere Haltung bestimmt Ihre Ergebnisse im Leben

  • Attitüde bestimmt ihre Karriere
  • Attitüde bestimmt ihren unternehmerischen Erfolg
  • Attitüde bestimmt ihre Marke und Persönlichkeit
  • Attitüde bestimmt ihren Service und ihre Kundenorientierung 
  • Attitüde bestimmt ihren Umsatz und Gewinn
  • Attitüde bestimmt ihre Ehe und Partnerschaft
  • Attitüde bestimmt ihre Familie
  • Attitüde bestimmt ihren Lebensstil
  • Attitüde bestimmt ihre Gesundheit
  • Attitüde bestimmt ihr Glück
  • Attitüde bestimmt ihre Zufriedenheit
  • Attitüde bestimmt ihr Leben

 

Haben Sie ihre Entscheidung getroffen? Dann berichten Sie mir gerne über Ihre Erfahrungen und schreiben mir in einem Kommentar, wie Sie zum Thema Attitüde und innere Haltung stehen.

Eintrag teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Change Monday!

Erhalte jeden Montag neuen Input, der dich inspiriert und motiviert.
Als Bonus gibt es mein Hörbuch „Let’s talk about Change, Baby!“ GRATIS als Download dazu.

Vorname:

E-Mail:

Awards

Auszeichnungen, Awards & Preise
  • 2013: Publikumspreis für außergewöhnliche Rednerleistungen
  • 2013: Rednerpreis „Best Media“
  • 2014: Rednerpreis „Best Performer“
  • 2016: Aufnahme als erster Deutscher in den C-Suite Book Club in New York City
  • 2016: Certified Speaking Professional (CSP), verliehen durch die National Speakers Association in Phoenix/Arizona
  • 2016: Rednerpreis „Best Brand“
  • 2018: Best Business Book Award für über 100.000 verkaufte Exemplare auf der Frankfurter Buchmesse
  • 2019: Fellow of the PSA, verliehen durch die Professional Speaking Association UK & Ireland

Vision

Diese Überzeugungen treiben uns an
  • Wir glauben, dass Unternehmen sich verändern, wenn die Menschen sich verändern.
  • Wir glauben, dass eine Kultur der Veränderung jede noch so ausgetüftelte Strategie schlägt.
  • Wir glauben, dass wir für unsere Ergebnisse verantwortlich sind. Für die guten, wie die schlechten.
  • Wir glauben, dass in jedem Problem eine Chance steckt.
  • Wir glauben, dass Motivation auf Sinnhaftigkeit und Werten basiert und nicht auf externen Faktoren.
  • Wir glauben, dass in jedem Menschen ein großes Feuer lodert, das nur darauf wartet, entzündet zu werden.
  • Wir glauben, dass sich alles verändert, wenn Sie sich verändern.
  • Wir glauben, dass innovatives Denken, harte Arbeit und Commitment die Grundlage für Erfolg bilden.
  • Wir glauben an Individualität und Diversity statt an Gleichmacherei.
  • Wir glauben an einfache Lösungen und nicht an komplizierte Probleme.
  • Wir glauben an Klarheit, Entschiedenheit und Integrität.
  • Wir glauben an Ergebnisse und nicht an Ankündigungen.
  • Wir glauben, dass der Umgang mit Veränderung die wichtigste Schlüsselkompetenz der Zukunft sein wird.

Werte-Codex

Diese Werte treiben uns an
  • Verantwortung: Nur wenn jeder persönliche Verantwortung übernimmt, können wir gemeinsam erfolgreich sein.
  • Dankbarkeit: Wir gehen mit einer Attitude of Gratitude durchs Leben. Wir geben, bevor wir nehmen.
  • Diversity: Wir respektieren jeden Menschen so wie er ist und behandeln ihn individuell.
  • Integrität: Wir lassen Taten sprechen und tun, was wir angekündigt haben.
  • Unterstützung: Niemand gewinnt allein. Deshalb ist uns das Team heilig.
  • Familie: Erfolg hat bei uns eine klare Reihenfolge: Family First, dann kommt das Business.
  • Bedeutung: Für uns ist Job nicht nur Job. Unser gesamtes Wirken beruht auf Sinnhaftigkeit, um die Welt jeden Tag ein Stück besser zu machen.
  • Humor: Wir lachen gerne und viel, besonders über uns selbst. Denn für uns muss Arbeit vor allem eins: Spaß machen!
  • Qualität: Wir haben hohe Ansprüche an unsere Produkte, unseren Service, besonders aber an uns selbst.
Natürlich gibt es für uns auch einige NO-GO‘s:

Gleichgültigkeit. Beliebigkeit. Feigheit. Egoismus. Rumeierei. Zynismus. Humorlosigkeit. Schwarzmalerei. Gewalt. Hass. Dogmatismus. Besserwisserei. Opportunismus.

Mission

Unternehmensphilosophie

Die Unternehmensphilosophie basiert auf unserem gesamten Denken, Handeln und Wirken. Unternehmen verändern sich, wenn die Menschen sich verändern. Deshalb glaube ich fest an zwei Dinge: An die Kraft der individuellen Persönlichkeit und die Magie einer von starken Werten getriebenen Veränderungskultur. Wenn sich die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Menschen mit den übergeordneten Organisationszielen im Einklang befinden, entsteht ein magischer Cocktail aus Leidenschaft, Commitment und operativer Exzellenz. Dies haben wir in unserem Mission Statement zusammengefasst:

“Mein Businessansatz ist radikal menschlich, denn ich bin der festen Überzeugung, dass der Mensch in Zeiten der immer schneller werdenden Veränderung der wichtigste Erfolgsfaktor der Zukunft ist. Ich helfe Menschen dabei, ein auf Selbstbestimmung, persönlicher Freiheit und Sinnhaftigkeit basierendes Leben zu führen. Ich unterstütze Organisationen und Unternehmen, die großen Chancen der Veränderung zu nutzen und eine Change Kultur zu etablieren, die von geteilten Werten, Diversity und Sinn geprägt ist. Die individuelle Definition von Erfolg ist dabei der kraftvolle Fixstern, der Weg dort hin die Veränderung.”

Vita

Überblick über mein bisheriges Berufsleben
  • 1975: Geboren in der schönen Hansestadt Lübeck
  • 1994: Abitur am Carl-Jacob-Burkhardt Gymnasium zu Lübeck
  • 1994: Zivildienst am Universitätsklinikum Lübeck: Arbeit mit behinderten und lernschwachen Kindern in einer integrativen Einrichtung.
  • 1995 – 2001: Studium der Wirtschaftswissenschaften in Greifswald, Mannheim und Hamburg. Schwerpunktfächer: Marketing, Wirtschaftspädagogik und Organisationstheorie. Abschluss: Diplom Kaufmann
  • 1995 – 2001: Diverse Jobs, u.a.: Dolmetscher für amerikanische und nigerianische Unternehmen, Barkeeper, Businessplan Schreiber, Consultant für Start-Ups, Business Development Manager
  • 2002 – 2008: Geschäftsführer für Karstadt, Hertie und Wertheim mit insgesamt zehn Standorten in Lübeck, 2 x Hamburg, Kassel, Mönchengladbach, Frankfurt/Oder und 5x Berlin
  • 2008 – 2009: Storemanager IKEA in Hamburg
  • 2009: Gründung von Ilja Grzeskowitz – Veränderung. Einfach. Machen.
  • 2013-2015: Lehraufträge an der Berlin School of Law and Economics und der SRH Hochschule
  • Seit 2009: Internationaler Keynote Speaker, Bestsellerautor von 12 Büchern und Change Berater
  • Seit 2013: Initiator und Gastgeber des Change Awards
  • 2020: Gründung des Solopreneur Clubs